Zum Inhalt springen

Kirchheim wird FairTrade Town

Kirchheim hat als 30. Kommune Deutschlands von der Organisation TransFair den Titel „FairTrade Town“ verliehen bekommen. In Kirchheim habe der faire Handel eine lange Tradition und ist bereits Teil vieler Bereiche des öffentlichen Lebens, so Kathrin Bremer von TransFair, die Stadt sei vorbildlich. Die Idee für die Bewerbung als FairTrade Stadt kam vom örtlichen Eine-Welt-Verein, der in der Region viel Werbung für Produkte aus fairen Bedingungen macht und durch seinen eigens geführten Weltladen viel Informations- und Öffentlichkeitsarbeit betreibt. Sein Hauptanliegen ist es, in und von Kirchheim aus zu einer gerechten Ordnung beizutragen und eine nachhaltige Entwicklung sowie eine faire Globalisierung zu fördern. Songard Dohm, Vorsitzende des Vereins, zeigt sich erfreut und stolz auf den Titel. Er ist der erste Schritt in die richtige Richtung. Hier geht´s zum Artikel!




Umfrage
Was bewirkt unsere Arbeit?
Um zu erfahren, was unsere Kampagne "Aktiv gegen Kinderarbeit" bewirkt, bitten wir dich um Antwort auf zwei kurze Fragen:

Hast du hier Neues erfahren?

Willst du möglichst nur noch Produkte ohne ausbeuterische Kinderarbeit kaufen?

Anregungen, Kritik oder sonstige Anmerkungen:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert