Gewalt gegen Kinder

Einem Artikel vom 03. September zufolge werden noch immer mehr als 80% aller Kinder mit einer der vielen Formen von Gewalt konfrontiert. Die Gewalt kann unter anderem von Vorgesetzten arbeitender Kinder, aber auch von nahe stehenden Personen wie Lehrern oder Familienmitgliedern ausgehen. Bei kleinen Kindern besteht die Gefahr, die Übergriffe nicht zu überleben, sagt ein UNICEF Repräsentant aus Kambodscha, größere Kinder hingegen sind häufiger von sexuellen Übergriffen betroffen. Dies bestätigt eine Untersuchung im Jahr 2006 geführt von der NGO Save The Children in Cambodia. Gewalt gegen Kinder ist in allen Erdteilen ein großes Problem, egal wo die Kinder geboren wurden oder wie die Lebenssituation ihrer Familie aussieht. Gerade die Existenz von häuslicher Gewalt wird immer öffentlicher. Zusätzlich beeinflussen erlebte Kriegsgeschehnisse die psychische und physische Entwicklung der Kinder. Vielleicht wird vergessen, dass unsere Zukunft in den Kindern liegt, von denen so viele unter dem Einfluss von Gewalt aufwachsen.

Der Artikel ist leider nicht mehr verfügbar.

Dieser Beitrag wurde unter Internationales, Presse und Medien abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.