Große Mehrheit für Sozialsiegel

Knapp drei Viertel der Deutschen befürworten die Einführung eines Sozial-Siegels. Dies ergab eine Umfrage des Wirtschaftsmagazins “enorm”, das am Donnerstag erscheint. Demnach halten 74% der Bürger ein Sozialsiegel für “wichtig” oder “sehr wichtig”. Das Sozial-Siegel soll den Verbrauchern anzeigen, ob bei der Herstellung eines Produktes im Umgang mit Angestellten und Zulieferern angemessene soziale Standards eingehalten wurden. Voraussetzungen, damit ein Produkt ein Sozial-Siegel erhält, sollen nach Ansicht der Befragten vor allem der Ausschluss von Kinderarbeit, gleiche Gehälter für Männer und Frauen und marktübliche Gehälter sein. Link zum Artikel: Mehrheit der Deutschen befürwortet Einführung eines Sozial-Siegels

Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.