Vergabe des Deutschen Kinderpreises 2009/2010

Am 5. Juni wird der Deutsche Kinderpreis, der vom Kinderhilfswerk World Vision initiiert wurde, im Phantasialand in Brühl vergeben. Anerkennung finden 18 Projekte aus ganz Deutschland, die in einer feierlichen Preisverleihung ausgezeichnet werden. Pämiert werden Menschen, die sich für Kinder engagieren, die Kinder in ihrer Entwicklung fördern, die sich für Interessen von Kindern im In- und Ausland einsetzen und die Andere zum Nachahmen anregen. Die Verleihung gliedert sich in sechs Kategorien: Kinder bewegen… …die Welt, …die Umwelt, …Politik, …Medien, …Kultur und …Unternehmen. Zu den Preisträgern gehört auch Stephanie Freifrau zu Guttenberg, die Ehefrau von Bundesverteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg. Sie erhielt bereits heute den Ehrenpreis für ihr Engagement gegen sexuelle Ausbeutung von Kindern in ihrer Funktion als Präsidentin der deutschen Sektion der gemeinnützigen Organisation „Innocence in Danger“. Link zum Artikel: Stephanie Freifrau zu Guttenberg erhält Ehrenpreis1)

  1. Link zur offiziellen Homepagen vom Deutschen Kinderpreis leider nicht mehr verfügbar []
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.