Teilen + unterstützen!

Kinder setzen sich für Ihresgleichen ein

Der Kindergipfel, der vom 13.- 16. Mai 2010 in Marburg stattfand, ging mit guten Ergebnissen und konkreten Forderungen an die politische Ebene zu Ende. Unter dem Motto „Eine Welt. Eine Zukunft. Unsere Chance. Wir fairändern!“ wurden in verschiedenen Arbeitskreisen Themen erarbeitet und diskutiert. Der Kindergipfel ist ein großes Treffen für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren, das alle zwei Jahre von der Naturfreundejugend Deutschlands organisiert wird. Er soll den Kindern eine Plattform bieten, um sich gegenseitig auszutauschen, die Aufmerksamkeit von Erwachsenen für ihre Ideen und Wünsche zu bekommen und mit bekannten Politikern zu diskutieren. Als Ergebnis der viertägigen Veranstaltung wurde der „Zukunftsvertrag“ überreicht. Handlungsbedarf sehen die Teilnehmer beispielsweise bei der Langzeithilfe für (ehemalige) Kindersoldaten aus den Entwicklungsländern und beim Kontrollwesen bei Beschäftigungen von Kindern, um diese besser vor Missbrauch und Ausbeutung zu schützen. Weiterhin wurden Forderungen hinsichtlich der Themenfelder „Klimawandel“, „Migration“, „Gesundheit“, „Datenschutz“ und „fairer Handel“ formuliert. Link zum Artikel: Gegen Kindersoldaten, für fairen Handel Link zur offiziellen Homepage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.