Ein Jubiläum, eine Weinprobe und der gute Zweck!

In diesem Monat feiert die Mainzer Organisation „Human Help Network e.V. – Die Kinderhilfsorganistion“ ihr 20-jähriges Jubiläum. Seit ihrem Bestehen setzt sich die Organisation in den verschiedensten Gebieten ein, so auch im Kampf gegen Kinderarmut, Kindesmissbrauch und Kinderhandel. Sie haben es sich zu ihrer Aufgabe gemacht, den „Teufelskreis der Armut zu durchbrechen und die Lebenschancen junger Menschen aus ärmsten Schichten weltweit zu verbessern“. Es wurden schon über 600 Projekte ins Leben gerufen und mehreren tausend Kindern zu besseren Lebensbedingungen verholfen. Den Auftakt ihres Jubiläumsmonats feierte Human Help Network mit einer Jubiläumsbenefizweinprobe, die von der Winzerfamilie Braunewell aus Essenheim gestaltet wurde. Der ganze Erlös des Abends soll weiteren Hilfsprojekten zugute kommen. Nachhaltigkeit stehe an erster Stelle, sagt Ewald Dietrich, der Vorsitzende von Human Help Network. Dazu gehört die Förderung eigener Gewerbe und industrieller Manufakturen. Es sollen viele neue „Inseln der Hoffnung“ geschaffen werden. Link zum Artikel (Beitrag nicht mehr verfügbar); Link zur Homepage der Organisation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.