Teilen + unterstützen!

Konferenz zu ausbeuterischer Kinderarbeit

Organisiert von der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) findet am 10. und 11. Mai eine internationale Konferenz zum Thema ausbeuterische Kinderarbeit in Den Haag statt. Ziel ist es Regierungen, Arbeitgeber und Gewerkschaften für das Thema zu sensibilisieren und zu einem verstärkten Vorgehen gegen die schlimmsten Formen der Kinderarbeit aufzurufen. Beteiligen wird sich auch das internationale Kinderhilfswerk „terre des hommes“, welches entschiedenes Handeln der Verantwortlichen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft fordert. „Kinder, die verkauft, versklavt und ausgebeutet werden, leiden Tag für Tag“, so Barbara Küppers, Kinderarbeitsexpertin bei „terre des hommes“. Auch den tiefgreifenden Veränderungen in den Entwicklungsländern durch die Wirtschaftskrise müsse Rechnung getragen werden und in die Überlegungen bei der Hilfe miteinbezogen werden. Link zum Artikel: terre des hommes fordert entschiedenes Handeln gegen Ausbeutung von Kindern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.