Schülerinnen und Schüler aktiv gegen Kinderarbeit

Auch die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft zeigen vorbildliches Engagement im Kampf gegen Kinderarbeit, wie die Aktionen der Klasse 6b der Ederseeschule in Herzhausen sowie der Klasse 9d des St. Willibrord Gymnasiums in Bitburg zeigen. Ein Film über Kinderarbeiter in Indien bewegte die Schülerinnen und Schüler der Ederseeschule so sehr, dass sie anschließend einen Verkauf von alten jedoch gut erhaltenem Spielzeug in den Schulpausen organisierten. Die so gewonnenen Spendengelder sollen nun nach Indien geschickt werden. Die Bitburger 9.Klässler beschäftigten sich mit dem Thema „Kinderarbeit“ im Englischunterricht. Durch Information über Formen, Ausmaß und die Situation in den einzelnen Ländern machen sie nun ihre Mitschüler auf das heikle Thema aufmerksam. Link zum Artikel (Ederseeschule) Link zum Artikel (St.Willibrord Gymnasium)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.