WDR-Bericht zum Thema Schokolade aus Kinderarbeit

Der WDR zeigte vergangenen Montag und Dienstag einen zweiteiligen Bericht zum Thema Schokolade aus Kinderarbeit und Kindersklaverei. In Westafrika beispielsweise arbeiten Tausende von Kindern auf Kakaoplantagen. In vielen Fällen müssen die Kinder bei der Knochenarbeit mithelfen, da sonst der Lebensunterhalt der Familie nicht gesichert ist. In manchen Fällen sogar, werden Kinder entführt und verschleppt, um später auf den Plantagen zu schuften. Die Berichte zeigen anschaulich, welche Arbeit hinter den Süßwaren steckt, bis sie bei uns in die Regale kommen. Die Großhersteller verdienen daran Millionen und versprechen seit Jahren Besserung.1)

  1. Der Artikel der WDR ist leider nicht mehr verfügbar. []

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.