Neuer Leitfaden zur Sozialbilanz von Produkten

Der gesamte Lebenszyklus eines Produkts soll in einem neuen Leitfaden zur Sozialbilanz berücksichtigt werden. Erstellt wurde dieser Leitfaden von einer internationalen Expertengruppe, die vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen, sowie der Gesellschaft für Umwelttoxikologie und –chemie koordiniert wurde. Berücksichtigung finden Rohstoffgewinnung und Herstellung, Phasen des Transports, Nutzung und Entsorgung, sowie auch die sozialen Aspekte mehrerer Interessengruppen. Mitarbeiter der Betriebe, Lieferanten und Verbraucher würden ebenso in die Analyse einbezogen, wie lokale Gemeinden oder die Gesamtgesellschaft, so Siddharth Prakash, Forscher am Öko-Institut, das ebenfalls an der Entwicklung des Leitfadens beteiligt war. Indikatoren sind beispielsweise der Anteil der Kinderarbeit an einem Produkt und das Engagement eines Unternehmens für die lokale Gemeinschaft. Insgesamt wurden 35 Sozialindikatoren auf der Basis einer Analyse bestehender Richtlinien und Standards definiert. Link zu Sonnenseite.com

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.