Hilfe für Unternehmen im Kampf gegen Kinderarbeit

Im Zuge der Kampagne „Unternehmen aktiv gegen Kinderarbeit“, hat die Münchner Organisation EarthLink heute den Praxisratgeber „Leitfaden für Unternehmen gegen ausbeuterische Kinderarbeit“ herausgegeben. Ziel der Broschüre ist es kleine bis mittelständische Unternehmen dabei zu unterstützen, die Verwendung von Produkten aus Kinderarbeit ausschließen zu können. Denn laut der Internationalen Arbeitsorganisation ILO der Vereinten Nationen arbeiten weltweit ca. 218 Mio Kinder, wobei es sich bei 126 Mio. um ausbeuterische Kinderarbeit handle. Das informative Heft bietet Unternehmen dafür Handlungsleitlinien rund ums Thema sowie eine anschauliche Check-Liste mit „24 konkreten Maßnahmen“, außerdem werden nützliche Siegel und Zertifikate, sowie die ILO-Konventionen zum Verbot von Kinderarbeit vorgestellt. Link zur Pressemitteilung

Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Hilfe für Unternehmen im Kampf gegen Kinderarbeit

  1. Jessica sagt:

    Hallo,
    ich bin eine Schüler der 9 Klasse, ich muss ein Vortrag über Kinderarbeit halten. In diesem Vortrag muss ich eine Person kontaktieren die sich mit dem Thema auskennt. Wenn sie bereit sind mir paar Fragen zu beantworten kontaktieren sie mich, würde mich freuen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.