Teilen + unterstützen!

Kinderarbeit in Mexiko

Auf der diesjährigen Berlinale, welche gestern zuende ging, wird in dem Dokumentarfilm „Die Erben“ von Eugenio Polgovsky das harte Leben der mexikanischen Kinder gezeigt. Ausgeschlossen von jeglicher Schulbildung und daraus resultierend fehlender Zukunftsaussichten kämpfen die Kinder jeden Tag um ihre Existenz. Der Film schildert eingänglich das Leben der Kinder und zeigt auf, wie sehr ihr Leben von Verarmung und Verelendung geprägt ist. Quelle: www.berlinale.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.