Teilen + unterstützen!

Aktion zum heutigen „Tag gegen Kinderprostitution“ auf dem Düsseldorfer Flughafen

Am heutigen Mittwoch dem 19. November ist der internationale Tag gegen Kinderprostitution. Anlässlich dieses Gedenktages rufen ECPAT, die Kindernothilfe und die Aktion Weißes Friedensband die Menschen in ganz Deutschland dazu auf, sich in aller Form gegen dieses Verbrechen auszusprechen. Als Auftakt der 12-monatigen Kampagne „Grenzen einhalten, Kinder sind keine Ware“ findet unter Federführung der gleichen Organisationen auch auf dem Düsseldorfer Flughafen eine Protestaktion statt. Nach einer Pressekonferenz werden Jugendliche ab 15.30 Uhr Flyer an Reisende verteilen, in denen diese dazu aufgerufen werden, wachsam zu sein und Verdachtsfälle zu melden. Die Aktion wird gegen 17.00 Uhr beendet sein. Zur Pressemitteilung bei openPR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.