Realschüler aus Erndtebrück beteiligen sich bei Action!Kidz

Mit Putz- und Hilfsdiensten, sowie Kuchen- und Brötchenverkäufen engagiert sich die Klasse 7a der Realschule Erndtebrück (NRW) für die Kampagne Action!Kidz der Kindernothilfe. Mit den Erlösen soll jungen Teppichknüpfern in Indien ein Schulbesuch ermöglicht werden. Lehrerin Darjana Sorg lobte das soziale Engagement der Schüler, die mit Feuereifer bei der Sache sind und bereits über 700€ eingenommen haben. Auch die Eltern der Kinder wurden in diesem Zusammenhang erwähnt. Sie hatten sie Aktion mit großzügigen Kuchenspenden unterstützt und bei der Zubereitung der belegten Brötchen geholfen. Auch die Klasse 9a der gleichen Schule wird sich bald an der Aktion beteiligen, indem sie beim Elternsprechtag für das leibliche Wohl sorgt. Link zum Artikel in der Siegener Zeitung

Dieser Beitrag wurde unter sonstiges abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.