Internationale Konferenz gegen Kinderarbeit in Baku

Am 30. und 31. Oktober findet in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku eine Konferenz zum Thema „Rolle von Unternehmern bei der Abschaffung der Kinderarbeit in der Landwirtschaft“ statt. Organisatoren sind neben der World Labor Organization auch der Aserbaidschanische Unternehmerverband. Ziel ist es, Handlungsmöglichkeiten zu diskutieren, mit denen die Unternehmer diese Aufgabe angehen können. Zu der Veranstaltung werden Gäste aus der Türkei, der Ukraine, Georgien, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan und Usbekistan erwartet, dazu mehrere aserbaidschanische Staatsvertreter und Mitglieder lokaler und internationaler Organisationen. Zum englischen Artikel bei Today.AZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.