Qualität und Nachhaltigkeit sollen sich nicht ausschließen: Jacobs Milea erhält Food Award 2008

Jacobs Milea aus dem Hause Kraft Foods wurde am Dienstag in München als einziger Kaffee mit dem Food Award 2008 ausgezeichnet. Die unabhängige Initiative LifeCare verleiht diesen Preis an Lebensmittel, die einen Beitrag zur ausgewogenen Ernährung leisten und zugleich zeitgemäß sind. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf dem Sektor der Ernährung kompetente und konkrete Hilfestellung bei der Auswahl und Zubereitung von Lebensmitteln zu geben. Im Sinne der Nachhaltigkeit sei es von besonderer Bedeutung aufzuzeigen, dass sich Geschmack, Genuss und optimale Ernährung nicht ausschließen. Nach Angaben von Glocalist zu urteilen stamme Jacobs Milea zu 100 % aus nachhaltiger Erzeugung und ist bereits seit 2003 Rainforest Alliance zertifiziert. Diese Zertifizierung soll laut Glocalist gewährleisten, dass höchste ökologische, ökonomische und soziale Standards eingehalten werden, was allerdings in der Realität nicht immer hundertprozentig stimmig ist. Auf jeden Fall beinhaltet das Zertifikat jedoch das Verbot von Kinderarbeit. „Die Auszeichnung mit dem Food Award beweist, dass es möglich ist, Lebensmittel nachhaltig anzubauen und zu produzieren und dabei gleichzeitig höchste Qualität zu erzielen“, so die Verantwortliche für Corporate Social Responsibility Aktivitäten von Kraft Foods.1)

  1. Mondelez International: Jacobs Milea als einziger Kaffee mit Food Award 2008 ausgezeichnetStand: 14.01.15 []
Dieser Beitrag wurde unter sonstiges abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.