BASF und REWE für nachhaltige Obstproduktion

Im Rahmen der Kampagne „Best Alliance“ entwickelt BASF Crop Protection zusammen mit der REWE Group ein Konzept zum nachhaltigen Anbau ausgewählter Obst- und Gemüsesorten. „Best Alliance“ ist eine Zusammenarbeit von Partnern aus der Landwirtschaft, Pflanzenschutzherstellern, landwirtschaftlichen Beratungsdiensten, Dienstleistern und NGO’s als unabhängige Kompetenzpartner. Die Anforderungen an Obst und Gemüse der Marke „Best Alliance“ betreffen folgende Bereiche:

  • optimierter Einsatz von Pflanzenschutzmitteln
  • Einhaltung definierter Umweltstandards
  • Sozialstandards

Ein klares Bekenntnis zu einer nachhaltigen Produktion sei für REWE ein wichtiger und konsequenter Schritt, so Guido Siebenmorgen, Leiter strategischer Einkauf für Lebensmittel bei der REWE Group. Dazu sei es auch erforderlich nachvollziehbare Kriterien im Sinne ökologischer und sozialer Verantwortung zu implementieren. Nun wird außerdem geprüft, ob die von BASF SE entwickelte Ökoeffizienzanalyse zur Bewertung der Nachhaltigkeit eingesetzt werden soll. Artikel auf CSR-Germany

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.