Udo Walz mit Kamm und Schere aktiv gegen Kinderarbeit

Im Rahmen der Kampagne Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit der Kindernothilfe frisierte der Starfriseur Udo Walz, am 23. September im Kaufhaus „Galeries Lafayette“ Berlin gegen Kinderarbeit. Zusammen mit Berlinern Schüler kreierte er drei kunstvolle Frisuren stellvertretend für die Kontinente, auf denen die Kindernothilfe Projekte gegen Kinderarbeit fördert. Die kleinen Helfer bekamen für ihr Engagement anschließend einen Lohn, welchen sie an ein Projekt der Kindernothilfe gegen Kinderarbeit spendeten. Viele Mädchen und Jungen in Deutschland haben schon in den vergangenen Jahren bei der «Action!Kidz» mitgemacht. Sie arbeiten in Haushalt und Garten bei Verwandten, Nachbarn oder Freunden um ein Zeichen gegen Kinderarbeit zu setzen. 1)

  1. Udo Walz gemeinsam mit den Action!Kidz gegen Kinderarbeit []
Dieser Beitrag wurde unter Presse und Medien abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.