Hess Natur bei New Yorker Fashion Week

Auf der New Yorker Fashion Week in diesem Herbst wird auch die deutsche Modefirma Hess Natur vorgestellt. Das Unternehmen aus Butzbach in Hessen steht seit seiner Gründung 1976 für Ökologische Konsequenz und fairen Handel. Der größte Versandhandel für Naturtextilien im deutschsprachigen Raum profitiere von der grünen Welle, der zweite Öko Boom nach den 70er Jahren. Die Rohmaterialien werden aus Südamerika, Asien und Afrika bezogen, produziert wird zu 70 Prozent in der Europäischen Union. Der Auftritt auf der Fashion Week soll bei der Expansion in die USA behilflich sein. Außerdem wurde der international bekannte Modedesigner Miguel Adrover zum neuen Kreativdirektor. Link zum Artikel

Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.