Note: Mangelhaft!

In vier Wochen beginnt die Fußballeuropameisterschaft. Für viele Menschen ist dies ein Anlass, ihren aktuellen Fernseher gegen ein moderneres Modell zu tauschen. Die Stiftung Warentest hat nun die beliebten Flachbildfernseher getestet. Jedoch waren nicht ausschließlich die gängigen Qualitätskriterien Grundlage der Bewertung. Auch die Produktionsbedingungen wurden berücksichtigt. Das Ergebnis: Nur 5 der insgesamt 12 beurteilten Herstellerfirmen konnten in Sachen soziale und ökologische Verantwortung eine `weiße Weste` nachweisen. Besonders erschreckend: Zwei der beteiligten Unternehmen (JVC und Samsung) verweigerten jede Zusammenarbeit mit der Stiftung Warentest und lehnten eine Besichtigung ihrer Fertigungsstätten kategorisch ab. Nach Auswertung der 29 Beurteilungskriterien standen die Unternehmen Loewe und Grundig als Sieger des Tests fest. Den Test einschließlich einer Auflistung der Kriterien entnehmen sie bitte der Homepage der Stiftung Warentest. Weitere Infomationen zum Thema Unternehmensverantwortung finden sie hier.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.