China: Verstärkter Kampf gegen Kinderarbeit

Nach einem Skandal in der Stadt Hulan, wo 33 geistig Behinderte teils jahrelang Zwangsarbeit leisten mussten, hat China Gegenmaßnahmen angekündigt. Wie die BBC UK berichtet, sind landesweit Razzien gegen Zwangs- und Kinderarbeit geplant. Fündig werden könnte die chinesische Polizei durchaus: Nach Schätzungen der NGO „China Labour Bulletin“ arbeiten 10-20 Millionen Kinder in chinesischen Fabriken. BBC UK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.