Teilen + unterstützen!

Stadt Witten wird aktiv gegen Kinderarbeit

Einstimmig beschlossen am 13. Februar 08 der Bau- und Vergabeausschuss des Rates der Stadt Witten, keine Produkte aus ausbeuterischer Kinderarbeit mehr zu beschaffen. Grundlage des Beschlusses bildete der Antrag der Grünen Ratsfraktion zum Ausschluss von Kinderarbeit. Der Antrag fordert eine Umsetzung der International Labour Organization (ILO) – Konvention 182 im Beschaffungs- und Vergabeverfahren der Stadt Witten. Die Stadt reiht sich damit in die Liste der über hundert 109 Städte, Gemeinden, Landkreise und Bundesländer ein, die ihre Vergabepraxis bereits dementsprechend geändert haben.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.