„Corporate Social Responsibility in der Pharma-Industrie“ – 4. CSR-Arbeitskreis von Ernst & Young

Bereits drei erfolgreiche Arbeitskreise zum Thema „Corporate Social Responsibility“ darf die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young verbuchen. Am 14. Februar 2008 wird in München das nächste Treffen stattfinden. Als Referenten der Veranstaltung unter dem Motto „Corporate Social Responsibility in der Pharma-Industrie“ konnte Ernst & Young erneut renommierte Unternehmensvertreter als Referenten gewinnen. Der Schwerpunkt des Treffens wird besonders auf den Fragen, welche CSR-Aspekte in der Pharma-Branche relevant sind und was für CSR-Anforderungen in der Zulieferkette bestehen liegen. Ferner widmet sich ein weiterer Programmpunkt den typischen Compliance-Themen und beinhaltet auch die Reflexion über mögliche Reputationsrisiken. Details auf einen Blick:


Veranstaltung:         „Corporate Social Responsibility in der Pharma-Industrie“ Datum:                   14.02.2008 Zeitraum:                15.00 bis 19.00 Uhr Ort:                        Mercedes-Benz-Center                              Arnulfstraße 61                              80335 MÜNCHEN Veranstalter:           Ernst & Young
Weitere Details zum Programmablauf entnehmen Sie bitte hier
Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published.