Anita Roddick ist tot

Anita Roddick, Gründerin der Body-Shop-Kette, verstarb am Montagabend den 10.09.2007. Sie gründete die Naturkosmetikkette 1976 gemeinsam mit ihrem Mann in Brighton. Seither gilt sie als „Pionierin des ethischen Einzelhandels“. Mit ihrer revolutionären Idee Produkte ohne Tierversuche herzustellen, die nur aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen hat sie dem Massenmarkt ökologische Produkte nähergebracht. Mit ihrem Engagement gegen die zerstörerische Profitgier von Unternehmen und provokanten Kampagnen gegen Gewalt, Kinderarbeit, Unterdrückung und Menschenrechtsverletzungen wird sie als große Aktivistin in Erinnerung bleiben. Sie hat gezeigt, dass die Verknüpfung zwischen menschenwürdiger und umweltfreundlicher Produktion und erfolgreichen Unternehmertum kein Problem ist. Kate Allen, die Direktorin von Amnesty International UK, sagte, Roddicks Leidenschaft für Menschenrechte sei „unmessbar“ gewesen. „Wir haben einen wahren Held der Unterdrückten und Verfolgten verloren“. Quelle: n-tv.de, Link zum Artikel

Dieser Beitrag wurde unter Internationales abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.