Teilen + unterstützen!

Ökotextilmesse in Wien

Ab 31. August bis 2. September 2007 findet in Wien die erste österreichische Ökotextilmesse statt. Gerade in der Textilindustrie gibt es immer wieder Schreckensmeldungen, wie Fälle von Kinderarbeit, über die Prouktionsbedingungen der hauptsächlich asiatischen Länder. Die Bezeichnung „Naturfaser“ ist keinesfalls gleichbedeutend mit Verzicht auf Pestizideinsatz oder bessere Arbeitsbedingungen. Das Öko-Label garantiert jedoch, dass die Textilien frei von chemischen Rückständen sind sowie ohne Gentechnik und ausbeuterische Kinderarbeit produziert worden zu sein. Quelle: Webservice der Stadt Wien, Link zum Artikel

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.