Zum Inhalt springen

12 Juni: Welttag gegen Kinderarbeit

Über 200 Millionen Kinder arbeiten weltweit jeden Tag, um ihre Familien unterstützen zu können und das unter gefährlichen und schweren Arbeitsbedingungen. In Extremfällen kann es auch dazu kommen, dass Kinder verschleppt, sexuell ausgebeutet oder versklavt werden. Die Bildungsinternationale (BI) will am 12. Juni, dem Welttag gegen Kinderarbeit, Aufmerksamkeit für die Ausbeutung der Kinder erregen. In diesem Jahr wird der Schwerpunkt auf die Beseitigung der Kinderarbeit in der Landwirtschaft gelegt. Link zum Artikel Eine Broschüre der BI und Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) mit dem Titel „Harvest for the future: Agriculture without Child Labour“ (Für die Zukunft ernten: Landwirtschaft ohne Kinderarbeit) bietet weiteres Wissen über Kinderarbeit.




Umfrage
Was bewirkt unsere Arbeit?
Um zu erfahren, was unsere Kampagne "Aktiv gegen Kinderarbeit" bewirkt, bitten wir dich um Antwort auf zwei kurze Fragen:

Hast du hier Neues erfahren?

Willst du möglichst nur noch Produkte ohne ausbeuterische Kinderarbeit kaufen?

Anregungen, Kritik oder sonstige Anmerkungen:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert