Teilen + unterstützen!

Veranstaltung gegen ausbeuterische Kinderarbeit in Hechendorf

Am Montag, den 26. Februar 2007, findet in Hechendorf bei Seefeld eine Veranstaltung statt, die sich mit dem Thema „Nachhaltige Beschaffung- Wie können Kommunen ihrer globalen Verantwortung nachkommen?“ beschäftigt. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von der Initiative „Lokale Agenda 21 Seefeld“ und dem „Eine Welt Netzwerk Bayern“ organisiert. Mit Hilfe von Vorträgen und Diskussionen können sich Vertreter von Kommunen und des öffentlichen Beschaffungswesens über das Thema Kinderarbeit informieren und mögliche Handlungs- und Aktionskonzepte kennen lernen, um sich für eine nachhaltige Beschaffung einzusetzen. Die Veranstaltung wird gefördert von InWEnt gGmbH, BMZ und der Bayerischen Staatskanzlei und beginnt um 19.30 Uhr im Bürgerstadl Hechendorf. Der Eintritt ist frei. zum Flyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.