Mali geht gegen Kinderarbeit vor

Mali setzt einen vierjährigen Plan um, um 9000 Kinder aus ausbeuterischen Arbeitsbedingungen heraus zu holen. Dies wird in Zusammenarbeit mit der International Labour Organisation (ILO) durchgeführt und vom US Labour Department finanziert. Der Schwerpunkt liegt auf der Beseitigung der schlimmsten Formen von Kinderarbeit indem nationale Gesetze verbessert werden. Der Plan reicht aber weit darüber hinaus: Das Projekt der ILO will finanzielle und materielle Ressourcen sowie begleitende Maßnahmen zur Verfügung stellen, um Kinderarbeit vorzubeugen und zu bekämpfen. Darüber hinaus möchte die ILO im Rahmen der Rehabilitation diesen Kindern eine berufliche Ausbildung und Schutzmaßnahmen bieten. Link zum Artikel

Dieser Beitrag wurde unter Internationales abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.