Großer Schritt für Fair Trade Produkte in Großbritannien

Ab Januar 2007 wird die britische Supermarktkette Sainsbury’s ihr komplettes Bananen-Angebot auf Fairtrade-Ware umstellen. Es ist festzustellen, dass große Einzelhandelsunternehmen immer mehr Produkte mit dem Fair-Trade-Siegel im Sortiment führen. Dennoch bezeichnete die Fairtrade Foundation die Entscheidung als größten Schritt, den ein einzelnes Unternehmen bislang in dem Segment unternommen habe. Sainsbury’s hat 750 Filialen, was einem Marktanteil von 17% am britischen Lebensmitteleinzelhandel entspricht. So wird sich das Handelsvolumen von Fairtrade-Bananen, die in dem UK verkauft werden, angesichts der Entscheidung von Sainsbury verdoppeln. Das Bewusstsein der Verbraucher sowie der gute Wille der Unternehmen nehmen zu: seit 2000 hat sich der Umsatz fair gehandelter Produkte auf der Insel alle zwei Jahre nahezu verdoppelt.

Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.