Zum Inhalt springen

SPD Spandau gegen ausbeuterische Kinderarbeit

Die SPD-Fraktion in der Spandauer BVV (Berlin) stellt eine Anfrage an das Bezirksamt, welche Möglichkeiten dieses sehe, eventuell durch Änderung der Friedhofssatzung, zu erreichen, dass zukünftig nur noch Grabsteine oder Ähnliches aufgestellt werden dürfen, für die eine Zertifizierung oder Erklärung im Sinne der ILO-Konvention 182 (Internationale Arbeitsorganisation der UNO) besteht.




Umfrage
Was bewirkt unsere Arbeit?
Um zu erfahren, was unsere Kampagne "Aktiv gegen Kinderarbeit" bewirkt, bitten wir dich um Antwort auf zwei kurze Fragen:

Hast du hier Neues erfahren?

Willst du möglichst nur noch Produkte ohne ausbeuterische Kinderarbeit kaufen?

Anregungen, Kritik oder sonstige Anmerkungen:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert