Zum Inhalt springen

Stuttgart nimmt keine Produkte aus ausbeuterischer Kinderarbeit in Anspruch

Einem Antrag von Bündnis90/DIE GRÜNEN folgend hat die Stadt Stuttgart ihre Vergabepraxis geändert. Es sollen fortan keine öffentlichen Gelder für Produkte aus ausbeuterischer Kinderarbeit ausgegeben werden.




Umfrage
Was bewirkt unsere Arbeit?
Um zu erfahren, was unsere Kampagne "Aktiv gegen Kinderarbeit" bewirkt, bitten wir dich um Antwort auf zwei kurze Fragen:

Hast du hier Neues erfahren?

Willst du möglichst nur noch Produkte ohne ausbeuterische Kinderarbeit kaufen?

Anregungen, Kritik oder sonstige Anmerkungen:




Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert