Zum Inhalt springen

Stuttgart nimmt keine Produkte aus ausbeuterischer Kinderarbeit in Anspruch

Einem Antrag von Bündnis90/DIE GRÜNEN folgend hat die Stadt Stuttgart ihre Vergabepraxis geändert. Es sollen fortan keine öffentlichen Gelder für Produkte aus ausbeuterischer Kinderarbeit ausgegeben werden.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.