Kinderarbeit in Großbritannien

Bild: © n.v. - Wikimedia Commons

in Zahlen

  • Gesamtbevölkerung: 63.047.162 Einwohner (Stand: Juli 2012)1)
  • 0-14 Jahre: 17,3%1)
  • keine Statistiken zu Kinderarbeit

Tätigkeiten / Produkte

  • Großbritannien ist Zielland für Kinderhandel: Mädchen aus Osteuropa und Asien werden vor allem zur sexuellen Ausbeutung nach Großbritannien verschleppt, während Jungen oft in Haushalten oder der Landwirtschaft arbeiten müssen2)

Allgemeine Rahmenbedingungen

Fallbeispiel

Adina Mukakalisa kommt ursprünglich aus Ruanda, zog aber nach Uganda, als sie jung war. Als Teenager fand sie nach dem Tod ihrer Eltern Arbeit an einem Markstand in Kampala. Als Adina fast 15 Jahre alt war, wies die Frau, die den Marktstand leitete, sie an, mit zwei Männern mitzugehen, die sie an einen Ort bringen würden, wo sie sicher leben könnte und zur Schule gehen würde. Adina wurde in ein Flugzeug nach Großbritannien gesetzt. Ein Mann holte sie am Flughafen ab und brachte sie zu einem Haus, in dem ein anderer Mann lebte. Für die nächsten zwei Jahre wurde Adina dazu gezwungen, in der Küche eingesperrt zu leben. Sie hatte nur Zugang zu einer Toilette und einem Waschbecken. Bald kam ein zweiter Mann hinzu. Beide begannen, sie zu vergewaltigen. Nach etwa zwei Jahren vergaß einer der Männer, als er betrunken war, die Küchentür abzuschließen. Während er schlief, fand Adina die Schlüssel zur Haustür. Als sie die Tür hinter sich schloss, wachte der Mann auf und rannte ihr hinterher. Sie versteckte sich hinter einer Hecke und es gelang ihr, ein Auto anzuhalten. Der Fahrer setzte sie bei der Marleybone-Polizeistation in London ab. Zu diesem Zeitpunkt war Adina 17 Jahre alt.3)

  • Arbeitslosenrate: 7,8% (Stand: 2012)1)
  • Großbritannien ist die fünftgrößte Wirtschaftsmacht der Welt4)

Schulbildung

  • bis zum Alter von 17 Jahren ist die Schulbildung verpflichtend und darüber hinaus für alle Kinder und Jugendliche bis zu Vollendung des 18.Lebensjahres kostenlos; es gibt teilweise unterschiedliche Regelungen in England, Schottland, Nordirland und Wales5)
  • 100% der Kinder werden eingeschult
  • 92% der Jungen und 95% der Mädchen besuchen eine weiterführende Schule6)

Ursachen für Kinderarbeit

Gesetzliche Rahmenbedingungen

  • ILO Konvention Nr. 1057) : ratifiziert am 30.12.1957
  • ILO Konvention Nr. 1388) : ratifiziert am 7.6.2000, Ausnahmeregel: Mindestalter 16 Jahre
  • ILO Konvention Nr. 1829) : ratifiziert am 22.3.2000
  • UN-Kinderrechtskonvention10) : ratifiziert am 16.12.1991
  • UN Zusatzprotokoll bewaffnete Konflikte11) : ratifiziert am 24.7.2003
  • UN Zusatzprotokoll Kinderhandel12) : unterzeichnet am 7.9.2000
  • alle Kinder im schulpflichtigen Alter müssen, wenn sie arbeiten wollen, registriert werden und eine Arbeitserlaubnis erhalten
  • Kinder unter 13 Jahren dürfen nur in Ausnahmefällen arbeiten, z.B. als Models oder Schauspieler
  • Kinder unter 16 Jahren dürfen nicht vor 7 Uhr und nicht nach 19 Uhr arbeiten
  • es sind bestimmte maximal erlaubte Arbeitszeiten für bestimmte Altersgruppen festgesetzt
  • Menschenhandel zum Zweck der Prositution, sexuellen Ausbeutung und Zwangsarbeit ist verboten
  • auf Kinderprostitution stehen schwere Strafen; ebenso steht das Bezahlen für Kinderprostituion und Reisen ins Ausland zum Zwecke des Kindersex-Tourismus unter Strafe13)

 

  1. CIA The World Factbook [] [] []
  2. End Child Exploitation []
  3. <a href=“http://www.unicef.org.uk/publications/pdf/ECECHILD2_A4.pdf []
  4. US Department of State []
  5. Wiki []
  6. UNICEF Statistiken []
  7. Abschaffung der Zwangsarbeit []
  8. Mindestalter 15 Jahre für die Zulassung zur Beschäftigung []
  9. Verbot und Beseitigung der schlimmsten Formen von Kinderarbeit []
  10. Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte der Kinder []
  11. Zusatzprotokoll zur UN-Kinderrechtskonvention zum Schutz der Kinder in bewaffneten Konflikten []
  12. Zusatzprotokoll zum Schutz vor Kinderhandel, -prostitution und -pornographie []
  13. Child Labour []

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>