Mali

Bild: © n.v. -

In Zahlen

  • Gesamtbevölkerung: 15.968.882 Einwohner (Stand: Juli 2012)1)
  • 0-14 Jahre: 47,7% (Stand: 2013)2)
  • 46,4% der Kinder zwischen 5 und 14 Jahren arbeiten.3)
  • Branchen: Landwirtschaft 82,6%, Dienstleistungen 14,1%, Produktion 2,7%, Sonstiges 0,6%4)

Tätigkeiten / Produkte

Allgemeine Rahmenbedingungen

Fallbeispiel
Wandé ist 14 Jahre alt. Als Schuhputzer sorgt er mit seinem Einkommen für den Unterhalt der Familie. Als Wandé ein kleiner Junge war, verließ die Familie das von einem Bürgerkrieg erschütterte Heimatland Sierra Leone. In Bamako, der Hauptstadt von Mali in Westafrika, fand sie Zuflucht. Der Vater zog auf der Suche nach Arbeit weiter nach Guinea, seither hat ihn Wandé nicht mehr gesehen.

Wandé ist tagsüber in den Straßen von Bamako unterwegs. Eifrig putzt er Schuhe, nicht selten wird er dabei von Kunden respektlos behandelt. Am Flughafen, einem besonders attraktiven Standort für Schuhputzer, werden arbeitende Kinder wie er immer wieder vom Sicherheitspersonal schikaniert. Doch Wandé lässt sich nicht unterkriegen. Weil er sich weiterentwickeln möchte, besucht er die Abendschule bei ENDA, einer Organisation für Umwelt und Entwicklung. Hier lernt er lesen und schreiben.6)

  • Aufgrund von ausbleibenden Regenfällen und sonstigen Naturkatastrophen kommt es häufig zu Dürren und Hungersnöten.7)
  • Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze: 36,1% (Stand: 2005)2)
  • Arbeitslosenrate: 10,5% (Stand: Dezember 2011)8)

Schulbildung

  • Schulbildung ist kostenlos.4)
  • Es herrscht Schulpflicht bis zum 16. Lebensjahr.4)
  • Einschulungsrate: Jungen 84%, Mädchen 70%9)
  • Analphabetenrate: 72,3% – Männer 63,9% – Frauen 80,2% (Stand: 2009)2)

Ursachen für Kinderarbeit

  • Armut: Die Eltern sind auf die Hilfe der Kinder angewiesen, damit sie ihre Familien ernähren können.10)
  • Billige Arbeitskräfte: Die Nachfrage nach billigen Arbeitskräften der Arbeitgeber steigt ständig.

Gesetzliche Rahmenbedingungen

Bisherige Lösungsansätze

  • Ein nationaler Aktionsplan zum Schutze des Kindes wurde 1991 ins Leben gerufen.18)
  1. The World Factbook – Mali – Central Intelligence Agency – aufgerufen am 23.04.2013 []
  2. The World Factbook – Mali – Central Intelligence Agency – aufgerufen am 23.04.2013 [] [] []
  3. 2011 Findings on Worst Forms of Child Labor – U.S. Department of Labor – aufgerufen am 28.02.2013 []
  4. 2011 Findings on Worst Forms of Child Labor – U.S. Department of Labor – aufgerufen am 28.02.2013 [] [] [] []
  5. Travail des enfants, Socialisation ou exploitation? – Afribone – aufgerufen am 28.02.2013 []
  6. Wandé, ein Schuhputzjunge aus Mali – Bayerischer Rundfunk – aufgerufen am 28.02.2013 []
  7. Dürre in Sahel – Unterstützung Hungernder in Mali, Niger und Burkina Faso – Welthungerhilfe – aufgerufen am 28.02.2013 []
  8. Mali – Unemployment Rate – Trading Economics – aufgerufen am 28.02.2013 []
  9. Mali – StatisticsUNICEF – aufgerufen am 28.02.2013 []
  10. Conférence sur le statut de l’enfance – Teriya Amitié Mali – aufgerufen am 28.02.2013 []
  11. Ratification of C105 – ILO – aufgerufen am 28.02.2013 []
  12. Ratification of C138 – ILO – aufgerufen am 28.02.2013 []
  13. Ratification of C182 – ILO – aufgerufen am 28.02.2013 []
  14. Convention on the Rights of the Child – RatificationVereinte Nationen – aufgerufen am 28.02.2013 []
  15. Optional Protocol to the Convention on the Rights of the Child on the Sale of Children, Child Prostitution and Child Pornography – Ratification – Vereinte Nationen – aufgerufen am 28.02.2013 []
  16. Optional Protocol to the Convention on the Rights of the Child on the Involvement of Children in armed conflict – Ratification – Vereinte Nationen – aufgerufen am 28.02.2013 []
  17. African Charter on the Rights and Welfare of the Child – Ratification – Afrikanische Union – aufgerufen am 28.02.2013 []
  18. Le comité des droits de l’enfant examine le rapport initial du Mali – Vereinte Nationen – aufgerufen am 28.02.2013 []

2 Antworten auf Mali

  1. Daniil sagt:

    Ich habe eine frage,

    Wieso Existiert immer noch Kinderarbeit obwohl die Schulpflicht bis 16 Jahre andauert?

    Bitte um eine schnelle Antwort

    MG
    Daniil

    • nikoletta / EarthLink sagt:

      Hallo Daniil,
      das Thema ist komplex und lässt sich hier nicht so leicht beantworten.
      Wenn du dich auf unserer Kampagnenseite etwas einliest, wirst du die Zusammenhänge zwischen Kinderarbeit, Armut und Korruption in den betroffenen Ländern auf der einen Seite – und unserem Konsumverhalten und der häufig unzureichenden Verantwortung großer Unternehmen auf der anderen Seite besser verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *