SGF

Vollständige Bezeichnung: SGF International e.V. (SGF steht für „Sicher – Global – Fair“)

Branche

Die SGF ist ein Branchenverband, bestehend aus über 600 europäischen Mitgliedsunternehmen aus der Fruchtsaftbranche.

regionale Verbreitung

Die Mitglieder der SGF sind europäische Unternehmen,jedoch sind auch internationale Verbände wie die „International Fruitjuice Union“ und die „Brazilian Association of Citrus Exporters“ vertreten.

Ziele

Die SGF setzt sich im Interesse ihrer Mitgliedsbetriebe für die Sicherung der gesetzlichen und industriellen Qualitäts- und Sicherheitsstandards aller Fruchtgetränke ein, jedoch hat die Organisation SGF auch einen Verhaltenkodex ( SGF/IRMA-Code of Conduct ) ( SGF/IRMA Standards für die Unternehmensführung ) ( SGF/IRMA Leitlinien für nachhaltige Fruchtverarbeitung ) für ihre Mitglieder veröffentlicht, der neben Forderungen nach einem fairen Markt unter anderem auch das Problem der Kinderarbeit anspricht und eine Beschäftigung von Kindern unter 14, sowie eine Gefährdung der Schulbildung oder Gesundheit des Kindes ausschließen soll.

Verbindlichkeit

Der SGF-Verhaltenskodex beinhaltet international anerkannte ökonomische, soziale und ökologische Mindeststandards und soll als Grundlage für die freiwilligen Kontrollen in den Betrieben dienen. Alle Mitglieds-Unternehmen müssen sich jedoch nach den vorgegebenen Richtlinien der Organisation richten.

Kontrollen

Das Kontrollsystem der SGF untergliedert sich in die regionale Qualitäts- Kontrolle und die internationale Kontrolle von Lieferanten der europäischen Unternehmen. Die Teilnahme am Kontrollsystem ist jedoch freiwillig.

Sanktionsmöglichkeiten

Falls ein Mitglied die Interessen des Vereins verletzt, kann es ausgeschlossen und Sanktionen verhängt werden.

Links

Homepage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.