Erklärung zur Firmenliste

Ziel unserer Firmenliste ist es, Verbrauchern einen Überblick über namhafte Unternehmen und deren Politik zu Kinderarbeit bzw. ihr Engagement gegen ausbeuterische Kinderarbeit zu geben. Auch wenn die Liste nur eine Auswahl von Firmen umfasst, soll sie es dem Verbraucher erleichtern, sich gegen Produkte aus ausbeuterischer Kinderarbeit zu entscheiden.

Die Informationen für die Firmenliste wurden von uns größtenteils den Internetseiten der einzelnen Firmen, aber auch den Internetseiten bekannter Organisationen, wie zum Beispiel der Clean Clothes Campaign, entnommen. Bevor wir erstmalig Informationen über eine Firma bzw. Marke veröffentlichen, geben wir der Firma wenigstens 4 Wochen Zeit, sich zu den Fragen zu äußern.

Außerdem wird bei offen gebliebenen Fragen das Unternehmen direkt angeschrieben. Zum Teil warten wir noch auf Antworten, wir veröffentlichen aber auch, wenn Firmen uns nicht antworten.

Die Firmenliste wird von earthlink laufend aktualisiert und erweitert. Die Liste und die Detailangaben zu den Firmen wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit können wir aber keine Gewähr übernehmen. Bitte weisen Sie uns auf eventuelle Fehler hin. Auch für Ergänzungen sind wir immer sehr dankbar. Wir werden diese unverzüglich prüfen und einarbeiten.

Eine Nachricht über das Kontaktformular, eine E-Mail an oder ein Anruf an 089-3565 2102 genügt.

4 Kommentare zu Erklärung zur Firmenliste

  1. Beate Kummetz sagt:

    Was ist mit „Tredy“ ? Meine Schwester hat mir völlig begeistert erzählt, dass da mal ein Geschäft mit cooler Mode ist, dass außerdem noch Fair Trade im Konzept hat und umsetzt. Dann hätte ich es doch auf der grünen Liste finden müssen.

    • Bernhard / earthlink sagt:

      Hallo Beate Kummetz,
      unsere Firmenliste ist leider noch lange nicht vollständig. Wir haben bisher etwas mehr als 250 Einträge in der Branche „Mode, Bekleidung, Textilien“ und würden das wahnsinnig gerne deutlich aufstocken. In Deutschland gibt es schätzungsweise wenigstens 2.000 Modelabel – da gäbe es also noch viel zu tun. Es fehlen uns nur leider die personellen (und das heißt auch finanziellen) Ressourcen dafür, um das zu bewerkstelligen. Die Recherchekosten liegen bei wenigstens 20 EUR je Firma oder Marke. Da das Geld nicht da ist, versuchen wir die Liste nach und nach zu ergänzen, sobald wir hierfür freie Kapazitäten haben. Wir freuen uns daher sehr über jede finanzielle Unterstützung – zum Beispiel gleich hier per PayPal.Me ;-)

  2. Hallo
    Die Firma in der ich als Angestellter Arbeite tut auch sehr viel gegen Kinderarbeit. Aber es taucht nicht in der Liste auf????

    Gruß Sabine

    • nikoletta / EarthLink sagt:

      Liebe Frau Blum,
      vielen Dank für den Hinweis.
      Gerne schicken wir unseren Fragenkatalog an das Unternehmen, um es in unsere Liste aufzunehmen.
      Schicken Sie uns doch bitte eine Nachricht an info@earthlink.de mit den Kontaktdaten Ihrer Firma.
      LG, das Earthlink-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.