Milizenchef Lubanga verurteilt zu 14 Jahren Haft

Bild: © n.v. -

Der ehemalige Milizenchef Thomas Lubanga muss sich seit heute endgültig für Verbrechen an Kindern im Kongo verantworten! Der 51-Jährige hatte im Zeitraum von 2002 bis 2003 hunderte von Kindern entführen und als Kindersoldaten rekrutieren lassen. 1)

Der internationale Strafgerichtshof, der Thomas Lubanga zu einer Freiheitsstrafe von 14 Jahren verurteilte, fällt somit die erste Strafentscheidung seit seiner Gründung 2002. 2)

Nachdem Lubanga bereits im März 2012 für schuldig erklärt wurde und seitens der Kläger 30 Jahre Haft gefordert wurden, muss der Internationale Strafgerichtshof noch entscheiden, wo Lubanga seine Haft verbüßen soll. 3)

  1. FAZ: 14 Jahre Haft für Kriegsverbrecher Lubanga[zurück zum Text]
  2. SpiegelOnline: 14 Jahre Haft für den Kommandanten der Kindersoldaten[zurück zum Text]
  3. Der Artikel des ICC ist leider nicht mehr verfügbar. [zurück zum Text]
Dieser Beitrag wurde unter Internationales abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>