Mexiko: Zeichenwettbewerb soll auf Kinderarbeit aufmerksam machen

Bild: © n.v. -

Im Rahmen des diesjährigen Weltkindertages haben in der mexikanischen Stadt Cancún Abgeordnete des Ministeriums für Arbeit und Sozialwesen (Secretaría del Trabajo y Previsión Social, kurz STPS) zu einem Wettbewerb mit dem Titel: ¡Tus ideas cuentan! aufgerufen. In Mexiko begeht man den Weltkindertag jährlich am 20. November.

Mit dem Slogan, der soviel heißt wie „Deine Ideen zählen“ werden in Cancún und vielen weiteren Städten des Landes, Schüler der Mittelstufe dazu aufgerufen, an einem Zeichenwettbewerb teilzunehmen, der sich mit dem Thema Kinderarbeit auseinandersetzt.

Laut Rogelio Márquez Valdivia, einem Abgeordneten der STPS in Cancún, besteht die Aufgabe der Kinder darin, ein Bild zu gestalten, in dem sie ihnen bekannte Formen der Kinderarbeit darstellen. Darüber hinaus sollen sie zeichnerische Vorschläge machen, wie man die Ausbeutung von Kindern als Arbeitskräfte ihrer Meinung nach bekämpfen kann.

Bereits am 07. Oktober werden die Gewinner des regionalen Wettbewerbs bekannt gegeben. Der erste Platz nimmt anschließend an der nationalen Ausscheidung teil, deren Gewinner dann am 20. November gekürt werden wird.

Mit dem Wettbewerb sollen landesweit Schüler und Öffentlichkeit auf die Problematik der Kinderarbeit und auf Gegenmaßnahmen aufmerksam gemacht werden.

Link zum Artikel (spanisch) – Link nicht mehr abrufbar: 28.11.14

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, sonstiges abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>